„All Inclusive“ bei der Berlinale

Februar 15, 2017 Presse

Im Rahmen der Berlinale 2017 haben wir „All Inclusive“ in der Landesvertretung Bremen vorgestellt.

Staatsrätin Ulrike Hiller dazu: „Wenn ich mir eines wünschen dürfte, ist es, dass solche inklusiven Filme keine Seltenheit in der deutschen Fernsehlandschaft mehr sind, sondern dazu gehören und man gar nicht erst die Fragen stellen muss: Ist das inklusiv oder ist das nicht inklusiv?“

Mehr Infos und Bilder vom Event gibt es hier!