Pressemitteilung: Dreharbeiten für „All inclusive“ starten

Juli 14, 2016 Pressemitteilung

Einladung zu den Set-Presseterminen

Bremen, 14. Juli 2016 – Die Vorbereitungen für den Film „All inclusive“ laufen derzeit in Bremen auf Hochtouren. Die Dreharbeiten starten am 21. Juli. „Bis dahin werden wir es schaffen müssen!“, sagt der Regisseur und Produzent Eike Besuden. „Die Proben mit den besonderen Schauspielern sind in vollem Gange. Die Motive werden zurzeit eingerichtet, die Kostüme geschneidert. Auch das Drehbuch steht, jedenfalls bis auf Kleinigkeiten, die auch in der letzten Minute noch erkannt werden können.

„All inclusive“ ist ein vollständig inklusives Filmprojekt mit besonderen (behinderten) Schauspielern in den Hauptrollen und vielen anderen besonderen Mitstreitern in allen Bereichen. In weiteren Rollen sind unter anderem Doris Kunstmann und Dominique Horwitz zu sehen. Produziert wird der Film von der Blauen Karawane e. V. in Zusammenarbeit mit den Pinguin Studios, gefördert von der Aktion Mensch sowie durch Stiftungen, Institutionen und Privatpersonen aus Bremen.

Einladung zu den Set-Presseterminen

Wir laden Sie herzlich zum Set-Besuch ein. Sie haben dabei die Möglichkeit, auch mit den ‚prominenten’ Schauspielern zu reden und Fotos zu machen. Bitte sprechen sie bis 19. Juli mit uns per E-Mail an e.besuden@pinguinstudios.de einen Termin ab, damit wir entsprechende Vorbereitungen treffen können. Beachten Sie, dass wir mit einer ganzen Reihe von Anfragen rechnen, da diese Termine für Journalisten, die sich mit dem Thema „Inklusion“ beschäftigen bzw. mit Dreharbeiten in Bremen, von großem Interesse sein werden. Alle Schauspieler dürfen in ihrer Arbeit nicht gestört werden, aber wir werden uns bemühen, für Sie eine Lücke zu finden.

Termine

Dienstag, 26. Juli 2016, 10.00 – 12.00 Uhr
„Rosas Wohnung“ mit Schauspielerin Doris Kunstmann
Ort: Wohnung, Geisbergstraße 20, 28211 Bremen
Gesprächspartner: Doris Kunstmann (Rosa Rogalsky, Rickys Mutter), Kevin Alamsyah (Ricky Rogalsky, der Hotelerbe), Eike Besuden (Regisseur)

Donnerstag, 28. Juli  2016, 12.00 – 14.00 Uhr
„In der Straßenbahn“ mit Schauspieler Dominique Horwitz
Ort: Wendeschleife „Bürgerpark“ der BSAG Linie 6, Hollerallee, 28209 Bremen
Gesprächspartner: Dominique Horwitz (Herr Wegener, der Suizid-Gast), Kevin Alamsyah (Ricky, der Hotelerbe) und Alexander Swoboda (Frank, Rickys Vormund)

Dienstag, 9. August 2016, 17.00 Uhr
„Sommersause am Osterdeich“ mit allen besonderen Darstellern und über 50 Komparsen
Ort: Anleger von Hal över am Osterdeich, Osterdeich 40 (gegenüber), 28203 Bremen
Gesprächspartner: Alle besonderen Darsteller, Ulrike Knospe (Lilly, die Geschäftsführerin des Hotels) und Komparsen (zum Großteil Freunde der Blauen Karawane)

Weitere Informationen über den Film und die Schauspieler sowie Aktuelles vom Dreh finden Sie auf der Website zu „All inclusive“.

Pressematerial
Pressemitteilungen und Fotos: http://allinclusive-der-film.de/presse

Presseanfragen
Klaus Pramann, Blaue Karawane, Tel. 0421 3801790
Tiina Takkula, Produktionsbüro Pinguin Studios, buero@pinguinstudios.de, Tel. 0421 790100
Eike Besuden, Regisseur und Produzent, e.besuden@pinguinstudios.de, Tel. 0171 4728683